WordPress mehrsprachig einrichten mit Weglot

Aktualisiert am:
Allgemein
Weglot Multilingual WordPress

Wer mit seiner WordPress Webseite nicht nur national Traffic und Besucher gewinnen möchte, kommt um eine mehrsprachige Webseite heutzutage nicht mehr drumherum. Mit Weglot ist eine mehrsprachige WordPress Seite schnell eingerichtet und bietet zusätzliche noch eine automatische Übersetzung von DeepL an.

Im Beitrag erklären wir dir, wie du Weglot einrichten kannst, welche Einstellungen zu beachten sind und wie du deine Texte von professionellen Übersetzern innerhalb von Weglot übersetzen lassen kannst.

Was unterscheidet Weglot von anderen WordPress-Übersetzungs-Plugins?

WordPress Plugins gibt es wie Sand am Meer. Wenn es um die Mehrsprachigkeit innerhalb des CMS geht, sind nur noch eine Handvoll vorhanden.

Bis auf Weglot haben aber alle Übersetzungs-Plugins eines gemeinsam: Der Webseiten Betreiber muss seine Texte selbst respektive von professionellen Textern übersetzen lassen.

Weglot geht hier einen etwas anderen Weg und bietet die automatische Übersetzung über DeepL in mehr als 20 Sprachen an.

Damit der Webseiten Betreiber aber nicht jede Webseite selbst einpflegen muss, wird mittels WordPress Plugin eine JavaScript Datei geladen, welche den übersetzten Text einfach wie von Zauberhand aktiviert, sobald der Besucher seine gewünschte Sprache ausgewählt hat.

Links der Originaltext von der Webseite und rechts die automatische Übersetzung von Weglot.

Dies sorgt im ersten Moment nicht nur für eine schnelle und automatische Übersetzung der ganzen Webseite, sondern spart auch eine grosse Menge an Zeit beim Einpflegen der übersetzten Texte.

Ist Weglot SEO-freundlich?

Die kurze Antwort – Ja!

Weglot hat sein Tool von Anfang an SEO-freundlich aufgebaut und integriert verschiedene Funktionen, damit Suchmaschinen wie Google, Bing und Co. die übersetzten Webseiten verstehen und indexieren können.

So unterstützt Weglot das Übersetzen von Meta-Daten, bietet URL Endungen wie /en oder /it an. Weiter implementiert Weglot hreflang Tags, welche im Quellcode von Browsern und Suchmaschinen wie Google verstanden werden. So sind alle Sprachversionen untereinander verlink und auf Wunsch wird der Nutzer auch direkt auf die Sprachversion weitergeleitet, welche er auch verstehen kann.

Weglot hreflang metadaten

Weglot gibt weiter an, mit SEO Plugins wie «Yoast SEO», «RankMath» und «WordLift» zu funktionieren.

Kann Weglot WordPress URLs übersetzen?

Weglot bietet auch die Übersetzung von URLs an, jedoch benötigst du in diesem Fall den «Advanced Plan» der 199 Euro bzw. 1,990 Euro im Jahr kostet.

Wie funktioniert die automatische Übersetzung bei Weglot mit WordPress?

Bei der Installation des WordPress Plugins liefert Weglot ein JavaScript mit, welches auf allen Seiten geladen wird. Ruft ein Besucher nun deine Webseite auf, wird bei erstmaligem Aufruf die API von DeepL genutzt, um den Text auf der Webseite zu übersetzen. Die Übersetzung wird dann über das JavaScript File für den Nutzer oder auch Google angezeigt.

So richtest du Weglot innerhalb WordPress ein

Weglot ist schnell auf einer WordPress Webseite eingerichtet. Der Anbieter hat hierfür ein offizielles WordPress Plugin entwickelt, welches die Einrichtung zum Kinderspiel macht.

  1. Installiere das Weglot WordPress Plugin

    Um das Weglot WordPress Plugin zu installieren, gibt es zwei Wege. Der erste Weg geht über das WordPress Plugin Verzeichnis wo du das Plugin finden kannst. Hast du dies heruntergeladen, kannst du es über das WordPress Dashboard oder mit einem FTP Client auf deiner Seite installieren. Beim zweiten Weg steuerst du in deinem WordPress Dashboard den Menüpunkt «Plugins -> Installieren» an. Hier suchst du über das Suchfeld rechts einfach nach «Weglot» und kickst dann auf Installieren.Weglot WordPress Plugin im Verzeichnis

  2. Gebe den API-Schlüssel ein

    Sobald du das Weglot WordPress Plugin installiert und aktiviert hast, findest du im Menü Links den Punkt «Weglot«. Wähle diesen an, um die Plugin Einstellungen aufzurufen. Geben hier nun den API-Schlüssel ein, welchen du beim Einrichten deines Weglot Accounts angezeigt bekommen hast. Ist dieser korrekt, wird dir neben dem Feld ein grüner Haken angezeigt.Weglot WordPress Plugin API Konfiguration

  3. Gebe Originalsprache und Zielsprache ein

    Damit die Übersetzungen funktionieren, musst du nun noch die «Originalsprache» auswählen. Dies ist die Sprache, in welcher du deinen Content erstellt hast. Als Nächstes kannst du alle Sprachen angeben, in welche Weglot deinen Inhalt übersetzen soll.Weglot WordPress Plugin Spracheinstellungen

  4. Definiere das Design

    Als letzter Schritt kannst du nun das Aussehen des Sprachwechsler definieren. Möchtest du eher ein rundes Design oder eckig? Soll die Sprachauswahl oben im Menü oder unten am Rand des Browsers erscheinen? All dies und dank CSS noch viel mehr, lässt sich in den Optionen einstellen.Weglot WordPress Plugin Design Einstellungen

Was kostet Weglot?

Weglot bietet je nach Bedürfnisse verschiedene Preispläne an, je nachdem wie viele Wörter auf der Webseite sind und wie viele Sprachen man integrieren möchte.

So bietet das kostenlose Angebot von Weglot Übersetzungen für bis zu 2`000 Wörter in einer zusätzlichen Sprache an. Für kleinere Webseiten, welche ihren Inhalt z. B. in Englisch anbieten wollen, gerade passen.

Sind auf der Webseite mehr als 2`000 Wörter, benötigt man einen kostenpflichtigen Plan, welcher bei 9,99 Euro im Monat respektive 99 Euro im Jahr startet.

Eine aktuelle Auflistung der Preise findest Du auf der Webseite von Weglot.

Kann ich Weglot auf mehr als einer Website benutzen?

Weglot kann ab dem kostenpflichtigen Pro-Plan auf mehreren Webseiten mit dem gleichen Konto genutzt werden. Hierbei wird innerhalb von Weglot einfach ein neues Projekt eröffnet und erhält danach den API-Schlüssel, welcher in den Weglot WordPress-Plugin Einstellungen gespeichert werden muss.

Photo of author

Kevin Kyburz

Seit mehr als einem Jahrzehnt bin ich als Blogger auf WordPress unterwegs. Die Liebe zu WordPress sorgte dafür, dass ich mal hier und da am Code mithalf. Eher durch Zufall landete ich später im «Core Team», welche die Übersetzung von der englischen Version in die Deutsche vollzieht und leitet.